Personalsachbearbeiter (m/w/d)

VERWALTUNG

Die Klinik Kitzinger Land ist eine Einrichtung der Grund- und Regelversorgung mit 200 Betten in Trägerschaft des Landkreises, die sich auf folgende Fachrichtungen verteilen: Anästhesie/Intensivmedizin, Innere Medizin (Gastroenterologie/Onko-logie/Diabetologie sowie Kardiologie/Hypertensiologie/Pneumologie/Neurologie), Chirurgie (Abteilung für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie sowie Abteilungen für Unfallchirurgie und Orthopädie), Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO-Beleg-abteilung, LHK-Labor, MVZ für Anästhesie, Gynäkologie und Kardiologie. Die Klinik wird derzeit generalsaniert.

Für unsere Verwaltung, Bereich Personalwesen suchen wir eine/n

Personalsachbearbeiter/in (m/w/d)

in Vollzeit.

Ihr Profil

Sie sollten eine entsprechende abgeschlossene Berufsausbildung haben und über einschlägige Berufserfahrung im Bereich Personalwesen und Entgeltabrechnung mit fundierten Kenntnissen im Sozialversicherungs-, Lohnsteuer-, Arbeits- und Tarifrecht verfügen, ferner in der Anwendung von MS-Office sicher sein. Erfahrung im Umgang mit Personalabrechnungssystemen setzen wir voraus.

Wir erwarten, dass Sie sich flexibel auf unterschiedliche Aufgaben einstellen können, belastbar, freundlich, teamfähig und serviceorientiert sind, sowie selbständig, eigenverantwortlich und zuverlässig die anfallenden Arbeiten bewältigen.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören

  • Termingerechte Abwicklung der Entgeltabrechnung der Beschäftigten der Klinik nach den geltenden tarifrechtlichen und gesetzlichen Vorschriften
  • Bearbeitung aller Sozialversicherungs-, Renten-, Zusatzversorgungs- und Lohnsteuerangelegenheiten, Meldeverfahren, erforderlicher Schriftwechsel
  • Kompetente Beratung und Auskunftserteilung in allen abrechnungsrelevanten Fragen und Ansprechpartnerin für Sozialversicherungsträger und Steuerprüfer
  • Statistiken und Auswertungen aus den Abrechnungsdaten anfertigen (Berichtswesen)
  • Unterstützung bei der aktiven Umsetzung der Personalprozesse (z.B. Arbeitsverträge, Einstellungsschreiben, arbeits- und tarifrechtliche Sachverhalte klären, Zustimmungsersuche nach dem BetrVG einleiten)

 

Dabei kommen der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für Krankenhäuser (TVöD-K), und der Tarifvertrag für Ärzte/innen an kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte) zur Anwendung.

 

Das bieten wir

  • einen vielseitigen und anspruchsvollen Arbeitsplatz mit geregelter Arbeitszeit (Gleitzeitregelung) und elektronischer Zeiterfassung
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Einarbeitung in einem kollegialen Arbeitsklima
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersversorgung

Wir bieten außerdem

  • Betriebsfeste und -ausflüge und ein Gutscheinheft mit attraktiven Angeboten
  • ausreichend günstige Parkplätze direkt vor der Klinik

Kitzingen mit rd. 21.000 Einwohnern, Mitglied der Metropolregion Nürnberg, liegt inmitten des fränkischen Weinlandes in landschaftlich reizvoller Umgebung zwischen Main und Steigerwald. Am Ort sind alle weiterführenden Schulen vorhanden. Zur Universitätsstadt Würzburg (20 km) bestehen gute Verkehrsverbindungen (www.kitzingen.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an die Verwaltung der Klinik Kitzinger Land, Keltenstraße 67, 97318 Kitzingen richten oder bewerben Sie sich online. (www.komm-ins-klinikland.de).

 Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Janotta, Personalleiterin, Tel. 09321/704-4413, gerne zur Verfügung.