Mitglied des Vorstands (m/w/d)

VERWALTUNG

Die Klinik Kitzinger Land ist ein selbständiges Unternehmen des Landkreises Kitzingen in der Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts (Kommunalunter-nehmen). Das Haus verfügt über eine Krankenpflegeschule und ist Arbeitgeber für insgesamt 730 Beschäftigte. Der Jahresumsatz der Klinik liegt bei 43 Mio. €.

In dem Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 200 Betten und den Abteilungen für Anästhesie- und Intensivmedizin, Chirurgie, Innere Medizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe werden im laufenden Jahr ca. 10.000 Patienten vollstationär und mehr als 17.000 Patienten ambulant versorgt. Dem Kommunal-unternehmen ist eine MVZ gGmbH (Gynäkologie, Innere Medizin und Anästhesie) und eine Dienstleistungs-GmbH organschaftlich zugeordnet. Das Unternehmen blickt auf eine kontinuierlich positive Entwicklung zurück, bietet anerkannt hohe Qualität und genießt in der Region im Umfeld von Würzburg einen hervorragenden Ruf. Auf solider wirtschaftlicher Grundlage und in kommunaler Trägerschaft werden in den nächsten Jahren die umfangreichen Sanierungs- und Baumaß-nahmen die langfristige Positionierung des Hauses stärken.

Im Zusammenhang mit einer neuen Zuordnung von Aufgaben und Verantwort-lichkeiten suchen wir zum nächstmöglichen Termin, spätestens jedoch zum 01.09.2024, eine hoch qualifizierte Persönlichkeit als weiteren Vorstand (m/w/d), der neben dem Vorstandsvorsitzenden Dienstvorgesetzter aller Beschäftigten der drei Unternehmen ist. Die breit angelegte Aufgabe umfasst, in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Vorstandsvorsitzenden, dem Verwaltungsrat und den Kreisgremien, die strategische Ausrichtung des Unternehmens am Markt vor dem Hintergrund der hohen Qualitäts- und Effizienzziele. Hierzu zählen u. a. die Weiterentwicklung des medizinischen Leistungsspektrums, die Konzeption und Umsetzung von Kooperationen sowie die permanente Optimierung der Strukturen und Abläufe. Die Bewältigung der organisatorischen Herausforderungen der seit 2014 laufenden Generalsanierung mit Neubau zählt ebenso zu dem Verantwor-tungsumfang wie die Strukturierung und sichere Abwicklung des operativen, breit gefächerten Tagesgeschäftes.

Ihr Profil

Sie haben nach einem Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften eine erfolgreiche berufliche Entwicklung und langjährige Erfahrung im Krankenhaus-management vorzuweisen. Ihre hohe fachliche Kompetenz haben Sie durch nachweislich verantwortliche Tätigkeit in vergleichbarer Position im Krankenhausmanagement gesammelt oder sind heute in der zweiten Reihe in breiter Verantwortung tätig. Sie verfügen darüber hinaus über umfangreiche Erfahrungen in der Durchführung von Baumaßnahmen und sehen sich als verlässliche Führungskraft mit analytisch-konzeptionellen Stärken und hoher operativer Lösungskompetenz bei vielfältigen Themenstellungen. Sie verfügen über eine natürliche Autorität und persönliche Glaubwürdigkeit, Teamfähigkeit sowie Verhandlungs- und Überzeugungsstärke, auch im interdisziplinären Dialog.

Wir erwarten eine mehrjährige Erfahrung und Expertise in den folgenden Tätigkeitsfeldern:

  • Rechtssichere Erstellung von AEB, Pflegebudget, Ausbildungsbudget inklusive Verhandlung und Abschluss mit den Kostenträgern
  • Eigenständige Durchführung von Schiedsstellenverfahren
  • Eigenständige Durchführung aller Gerichtsverfahren (u.a. Sozialgericht, Arbeitsgericht)
  • Eigenverantwortliche Begleitung medizinisch-haftungsrechtlicher Fragestellungen
  • Durchführung der Finanz-Liquiditätsplanung
  • Internes Berichtswesen für die Entscheidungsträger
  • Eigenverantwortliche Vorbereitung, Abstimmung und Durchführung von MD-Strukturprüfungen
  • Kontaktpflege zu regionalen Institutionen (u.a. Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, Regierung von Unterfranken, Bayerische Krankenhausgesellschaft)
  • Mitwirkung bei Jahresabschlussprüfungen
  • Eigenverantwortliche Durchführung des Erwerbs von kassenärztlichen Zulassungen
  • Geschäftsführung der MVZ gGmbH
  • Kooperation mit anderen Krankenhaus-Trägern und sonstigen Gesundheitseinrichtungen
  • Unterricht an der hauseigenen Krankenpflegeschule
  • Mehrjährige Erfahrung in kommunalen Bauprojekten mit einschlägigen Kenntnissen der VOB und VOL

 

Das bieten wir

Das Unternehmen bietet sehr gute Voraussetzungen für Ihre langfristige und nachhaltig ambitionierte Orientierung sowie hohen Gestaltungs- und Handlungsspielraum.

Kitzingen mit rd. 23.000 Einwohnern, Mitglied der Metropolregion Nürnberg, liegt inmitten des fränkischen Weinlandes in landschaftlich reizvoller Umgebung zwischen Main und Steigerwald. Am Ort sind alle weiterführenden Schulen vorhanden. Zur Universitätsstadt Würzburg (20 km) bestehen gute Verkehrsverbindungen. (www.kitzingen.de).

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zum Einkommenswunsch und Ihre Verfügbarkeit bis spätestens 10.06.2024 an den Vorstand Thilo Penzhorn der Klinik Kitzinger Land, Verwaltung, Keltenstraße 67, 97318 Kitzingen (www.klinik-kitzinger-land.de), auch per E-Mail: thilo.penz-horn@k-kl.de oder online (www.komm-ins-klinikland.de).

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: Tel. 09321 / 704-4400. Herr Penzhorn gibt Ihnen gern weitere Informationen. Diskretion ist selbstverständlich.