Facharzt für Neurologie (m/w/d)

ÄRZTE

Die Klinik Kitzinger Land ist eine Einrichtung der Grund- und Regelversorgung mit 200 Betten in Trägerschaft des Landkreises, die sich auf folgende Fachrichtungen verteilen: Anästhesie/Intensivmedizin, Innere Medizin (Gastroenterologie/Onko-logie/Diabetologie sowie Kardiologie/Hypertensiologie/Pneumologie/Neurologie), Chirurgie (Abteilung für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie sowie Abtei-lungen für Unfallchirurgie und Orthopädie), Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO-Belegabteilung, LHK-Labor, MVZ für Anästhesie, Gynäkologie und Kardiologie. Die Klinik wird derzeit generalsaniert.

Die Abteilung für Innere Medizin wird von zwei Chefärzten mit den Schwer-punkten Gastroenterologie/Diabetologie und Kardiologie/Hypertensiologie (Stellenplan 2/7/19) geleitet und behandelt jährlich mehr als 6.500 Patienten stationär, vorstationär und durch ambulante Operationen. Für den neurolo-gischen Fachbereich suchen wir einen

                                            Facharzt für Neurologie (m/w/d)

 Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Ihr Profil

Sie sind Facharzt/Fachärztin für Neurologie und haben Interesse in einem interdisziplinären Team die neurologische Versorgung zu sichern? Ihnen ist ein direkter Kontakt zu den Kollegen und anderen Fachabteilungen wichtig? Dann kommen Sie nach Kitzingen ins fränkische Weinland!

Die Stelle ist organisatorisch dem Chefarzt der Abteilung für konservative und interventionelle Kardiologie, Pneumologie, Neurologie und internistische Intensivmedizin (Prof. Dr. med. Frank Breuckmann) zugeordnet.

Schwerpunkt der Versorgung bildet die Akutbehandlung von Schlaganfallpatienten auf unserer zertifizierten telemedizinisch-vernetzten Stroke-Unit sowie deren Nachbetreuung auf den Normalstationen. Zusätzlich besteht die Teilnahme am neurovaskulären Netzwerk Unterfranken. Sie stehen weiterhin beratend im Rahmen des Konsildienstes zur Verfügung.

Eine Rufbereitschaft besteht an den Wochenenden, außerhalb der Regelarbeitszeit erfolgt die Patientenversorgung telemedizinisch durch das STENO-Netzwerk und die Kollegen der Inneren Medizin.

 

 

 

Das bieten wir

Neben der tariflichen Vergütung nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA) und der zusätzlichen Altersversorgung für den öffentlichen Dienst bieten wir

  • ein breit gefächertes Behandlungsspektrum mit allen wichtigen invasiven, nicht-invasiven und semi-invasiven Untersuchungsmöglichkeiten und Eingriffen
  • eine sehr gute medizintechnische Ausstattung
  • Kostenübernahme für ärztliche Fortbildungen
  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und weitgehend selbständige Tätigkeit mit geregelter Arbeitszeit und elektronischer Zeiterfassung in einem leistungsfähigen Team in angenehmer kollegialer Atmosphäre
  • eine papierlose digitale Dokumentation und Patientenakte
  • Hilfe bei der Wohnungssuche und bei der Suche nach einem Platz für die Kinderbetreuung

Kitzingen mit rd. 21.000 Einwohnern, Mitglied der Metropolregion Nürnberg, liegt inmitten des fränkischen Weinlandes in landschaftlich reizvoller Umgebung zwischen Main und Steigerwald. Am Ort sind alle weiterführenden Schulen vorhanden. Zur Universitätsstadt Würzburg (20 km) bestehen gute Verkehrsverbindungen (www.kitzingen.de).

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt.

Weitere Informationen finden Sie im Internet und Ihre Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Möllers, Fachbereichsleiter Neurologie, Tel. 09321/704 1531. Über eine Hospitation würden wir uns freuen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an die Klinik Kitzinger Land, Keltenstraße 67, 97318 Kitzingen richten oder bewerben Sie sich online (www.komm-ins-klinikland.de).