Chefarzt für die Kardiologie (m/w/d)

ÄRZTE

Unsere Klinik ist eine Einrichtung der Grund- und Regelversorgung mit 205 Betten und ca. 670 Beschäftigten.

Als Kommunalunternehmen des Landkreises Kitzingen betreiben wir die Abteilungen Anästhesie/Intensivmedizin, Innere Medizin (Gastroenterologie/ Diabetologie sowie Kardiologie/Hypertensiologie/Pneumologie/Neurologie), Chirurgie (Abteilung für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie sowie Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie), Gynäkologie und Geburtshilfe und eine HNO-Belegabteilung. Ein LHK-Labor ist in einem Kooperationsmodell mit Sektionsleiter angegliedert.

Die Klinik verfügt über eine moderne, interdisziplinäre, zentrale Notaufnahme mit Aufnahmestation. Außerdem wird ein MVZ in der Rechtsform einer gGmbH mit den Fachrichtungen Anästhesie, Gynäkologie und Kardiologie betrieben.

Wir kooperieren mit einer großen radiologischen und einer onkologisch-hämatologischen Praxis. Die Praxen, ebenso wie eine KV-Bereitschaftspraxis, befinden sich direkt in der Klinik.

Seit vielen Jahren arbeitet die Klinik medizinisch und wirtschaftlich sehr erfolgreich und entwickelt ihr Leistungsspektrum stetig weiter. Dabei orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Bevölkerung des Landkreises und darüber hinaus. Eine enge, kollegiale Abstimmung der Klinikverantwortlichen mit dem medizinischen und pflegerischen Personal des überregionalen Einzugsgebietes ist die Grundlage einer stabilen und loyalen Zusammenarbeit.

Die Abteilung für Innere Medizin (102 Betten) wird von zwei Chefärzten mit den Schwerpunkten Gastroenterologie/Diabetologie und Kardiologie/Pneumologie/ Intensivmedizin im Kollegialsystem geleitet (Stellenplan 2, 4, 18).

Für die Kardiologie suchen wir zum 01.10.2021 oder zum danach nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet im Rahmen der ruhestandsbedingten Nachfolgebesetzung für Dr. Wolfgang Karmann einen

Chefarzt (m/w/d).

Die Abteilung für Kardiologie verfügt (einschließlich Intensivstation) über 70 Betten und behandelt das gesamte Spektrum von Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen. Alle nichtinvasiven Untersuchungstechniken einschließlich TEE, Stressecho, Kipp- tisch werden in unserer Klinik durchgeführt.

Neben der kardialen nichtinvasiven Bildgebung mit Kardio-CT und Kardio-MRT stehen der Klinik invasive Möglichkeiten (Linksherzkatheter, EPU) zur Verfügung. Sämtliche SM-, Defi- und CRT-Systeme werden von uns implantiert. Fachärztliche neurologische und pneumologische Kompetenz im Haus ergänzen das Versor- gungsspektrum unserer Patienten. Eine zertifizierte Telestroke-Unit steht für Schlaganfallpatienten zur Verfügung.

Ihr Profil

Als Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie sehen Sie Ihren Schwerpunkt in der nichtinvasiven Kardiologie. Sie sind ausgewiesener Experte in der Echokardiographie (mit allen Modalitäten). Sie sind innovativ und kreativ im Aufbau einer Chest-Pain-Unit und haben idealerweise die Ausbildung als Intensivmediziner.

Zum weiteren Ausbau der Gefäßmedizin sind Kompetenzen in der Angiologie wünschenswert, jedoch keine zwingende Voraussetzung.

Gesucht wird ein Kardiologe und Internist, der Verständnis für die schon bestehende Schlaganfallversorgung und Freude für die Versorgung ambulanter kardiologischer Patienten im MVZ mitbringt.

Besonderer Wert wird auf die kooperative und konstruktive Zusammenarbeit mit den Zuweisern und auf einen unverstellten und ehrlichen Umgang mit Patienten gelegt.

Das bieten wir

  • Ein medizinisch vielfältiges Krankenhaus in öffentlicher Trägerschaft
  • Moderne Ausstattung
  • Einen facettenreichen Arbeitsplatz
  • Ein gut ausgebildetes Team
  • Eine attraktive Vergütung
  • Beteiligung an der Privatliquidation
  • Einbindung in die Investitionsvorhaben
  • Mitgestaltung bei der strategischen Ausrichtung
  • Unterstützung bei der Kodierung durch Kodierfachkräfte
  • Ein kollegiales Betriebsklima
  • Kurze Entscheidungswege
  • Ein kompetentes und motiviertes Führungsteam

Der Landkreis Kitzingen mit rund 90.000 Einwohnern (die Stadt Kitzingen ist Mitglied der Metropolregion Nürnberg) liegt inmitten des fränkischen Weinlandes in landschaftlich ansprechender Umgebung zwischen Main und Steigerwald. Am Ort sind alle weiterführenden Schulen vorhanden. Zur Universitätsstadt Würzburg (20 km) bestehen gute Verkehrsverbindungen (www.kitzingen.de).

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen an die

Verwaltung der Klinik Kitzinger Land (oder an Dr. Wolfgang Karmann) Keltenstraße 67, 97318 Kitzingen oder bewerben Sie sich online (www.komm-ins-klinikland.de).